KROHNE Gruppe – Vollständige News

03 Aug 2016

OPTISONIC 3400 als Wärmezähler nach MI-004 zugelassen

  • Ultraschall-Durchflussmessgerät, zugelassen nach MID 2014/32/EU Anhang VI MI-004 in den Genauigkeitsklassen 1, 2 und 3
  • Für Fernwärmenetze sowie Heizwasser in Gewerbe und Industrie
  • Hohe Genauigkeit: drei Ultraschallpfade für Nennweiten DN25…2000 / 1…80"
  • Unempfindlich gegenüber Ablagerungen dank direkter Pfadkonfiguration

OPTISONIC 3400 zugelassen als Wärmezähler nach MI-004 (kompakte und getrennte Ausführung)

Das Ultraschall-Durchflussmessgerät OPTISONIC 3400 steht nun mit Zulassung als Wärmezähler nach MID 2014/32/EU Anhang VI MI-004 (und den harmonisierten Normen CEN EN1434, OIML R75) in den Genauigkeitsklassen 1, 2 und 3 zur Verfügung. Zu den Zielanwendungen gehören Fernwärmenetze, Anwendungen zur Wärmemessung in Gewerbe und Industrie sowie Energiemessungs- und Versorgungsanwendungen in Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen.

Der OPTISONIC 3400 ist der einzige Inline-Wärmezähler, der eine hochgenaue Messung von Heizwasser mit drei Ultraschallpfaden über den gesamten Nennweitenbereich DN25…2000 / 1…80" bietet. Um die angegebenen Genauigkeitsklassen zu garantieren, wird jeder Wärmezähler werkseitig einer 3-Punkt-Kalibrierung mit Wasser unterzogen.

Dank der direkten Pfadkonfiguration ist der OPTISONIC 3400 im Gegensatz zu Zählern, die Reflektoren verwenden, unempfindlich gegenüber (Magnetit-)Ablagerungen. Er bietet eine bidirektionale Durchflussmessung und besitzt eine vollverschweißte Konstruktion ohne potenzielle Leckagestellen. Der OPTISONIC 3400 verfügt darüber hinaus über erweiterte Diagnose- und Statusanzeigen (gemäß NAMUR NE 107) und die Messung der Schallgeschwindigkeit, um zusätzliche Informationen über das Medium und den Prozess zu erhalten.

Über KROHNE

KROHNE ist ein Anbieter von Komplettlösungen für Prozessmesstechnik zur Messung von Durchfluss, Massedurchfluss, Füllstand, Druck und Temperatur sowie für Analyseaufgaben. Das 1921 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Duisburg, Deutschland, beschäftigt weltweit über 3.600 Mitarbeiter und ist auf allen Kontinenten vertreten. KROHNE steht für Innovation und höchste Produktqualität und gehört zu den Marktführern für industrielle Prozessmesstechnik.

Zugehörige Dateien

Download Word + Pressebild

Kontakt

Herausgeber:
KROHNE Messtechnik GmbH
Ludwig-Krohne-Str. 5
47058 Duisburg
www.krohne.com

Pressekontakt:
Jörg Holtmann, PR Manager
Tel:  +49 203 301 4511
Fax: +49 203 301 105 11
eMail: j.holtmann@krohne.com