PipePatrol – Leckerkennung und Lokalisierungssystem

  • Internes Lecküberwachungssystem mit der höchsten Ansprechempfindlichkeit auf dem Markt
  • Hervorragende Zuverlässigkeit dank „Leckmustererkennung”
  • Hochgenaue Leckinformation
  • Kontinuierliche und robuste Überwachung wärend aller Pipeline-Betriebsbedingungen

PipePatrol bedeutet Vorsprung

Ein Leck von 1 % in einer 20-Zoll-Rohrleitung kann rasch einen Verlust von 450.000 Barrel pro Jahr verursachen. Bleibt es unerkannt, könnte ein solches Leck innerhalb von 24 Stunden einen 10 km² großen See kontaminieren. PipePatrol ermöglicht eine ultraschnelle Leckageerkennung und eine präzise Leckortung.

Während des Zulassungsverfahrens eines PipePatrol- Systems an einer 31 km langen 10-Zoll-Pipeline in Norddeutschland durch den TÜV wurden eine Reihe von Leckversuchen durchgeführt.

Es wurden mehrere Lecks in 22,4 km Entfernung vom Einlass bei Durchflussmengen zwischen 210 und 265 m3/h erzeugt, indem Naphtha aus der Pipeline in einen Saugwagen abgelassen wurde.

Innerhalb von nur 60 Sekunden konnte PipePatrol alle erzeugten Lecks bei einer Leckrate von gerade einmal 1,5 % des Betriebsdurchflusses detektieren. Dies bedeutet, dass nur 95 Liter Produkt austreten konnten, bevor PipePatrol nicht nur sämtliche Lecks erkannt, sondern auch präzise geortet hat.

Entlang der 31 km langen Pipeline mit 10 Zoll Durchmesser betrug die durchschnittliche Ortungsgenauigkeit ± 0,6 %. Um schnellstmögliche Reaktionszeiten sicherzustellen, zeigt PipePatrol mit einem Pfeil auf einer Landkarte den genauen Leckort an.

Typische Applikationen

  • Lange Rohöl-Pipelines zwischen Ölfeldern und Raffinerien
  • Multiprodukt-Pipelines zwischen Raffinerien und Tanklagern
  • Unterwasser-Pipelines von FPSO-Einheiten und Plattformen
  • Nicht kontinuierlich betriebene Pipelines, z.B. zum Fördern von Kerosin
  • Lange Wasser-Rohrfernleitungen zwischen Entsalzungsanlagen und Städten
  • Sehr lange Erdgas-Pipelines zwischen Gasfeldern und Raffinerien
  • Raffinerieprodukt-Pipelines für Produkte zur Verwendung in Chemiewerken
  • Versorgungsleitungen für Prozessgase

Branchen

  • Öl & Gas
  • Chemische Industrie
  • Petrochemische Industrie

Grundlagen der Lecküberwachung

von Prof. Dr.-Ing. Gerhard Geiger

Download PDF

Highlight Broschüre

Download PipePatrol Brochure

Leckerkennung und Lokalisierungssystem
Download PDF

Applikationsbericht

Lecküberwachung einer Multiprodukt-Pipeline

Download PDF