OPTIFLUX 2100

Magnetisch-induktives Durchflussmessgerät für alle Standardanwendungen mit Wasser und Abwasser

  • Chemisch beständige Auskleidung
  • Kompakt-Ausführung bis IP69, getrennte Ausführung IP68
  • Flansch: DN25…1200 / 1…48", max. PN40 / ASME Cl 300
  • 4…20 mA, Puls, Frequenz, Status, HART®

OPTIFLUX 2100 C – Kompakt-Ausführung

OPTIFLUX 2100 C Magnetisch-induktives Durchflussmessgerät – Kompakt-Ausführung

Der OPTIFLUX 2100 ist ein magnetisch-induktives Durchflussmessgerät (MID) für Standardanwendungen mit Wasser und Abwasser. Das Messgerät ist die ideale Lösung für alle allgemeinen Messaufgaben, in denen es auf eine zuverlässige Durchflussmessung mit hinreichender, aber nicht extrem hoher Genauigkeit ankommt. Für die Installation in Messschächten mit (dauerhafter) Überflutung ist eine Geräteausführung in Schutzart IP68 / NEMA 6P erhältlich.

Seine verschleißfreie Auskleidung und der freie Rohrdurchgang ohne Einschnürungen und bewegliche Teile machen den OPTIFLUX 2100 zu einem effektiven Ersatz mechanischer Wasserzähler in Trinkwasserversorgungsnetzen. Hierfür bietet das Gerät eine Vielzahl an Trinkwasserzulassungen. Außerdem kann es in explosionsgefährdeten Bereich eingesetzt werden. Mit Hilfe des Prüftools OPTICHECK kann das Messgerät vor Ort umfänglich und ohne Prozessunterbrechung überprüft werden.

Produkthighlights

  • Bi-direktionale Durchflussmessung über einen großen dynamischen Messbereich
  • Optional für Erdeinbau und Dauerflutung
  • Bewährte und unübertroffene Lebensdauer, große Anzahl installierter Geräte
  • Standardmäßige Nasskalibrierung
  • PP- oder Hartgummi-Auskleidung: geeignet für Chemikalien in niedriger Konzentration
  • Manipulationssicher
  • Standardmessgenauigkeit: ±0,3% oder ±1 mm/s vom Messwert (MW)
  • Diagnose einschließlich Leitfähigkeit, Elektrodenfehler, Umgebungs- und Prozesstemperatur etc.
  • Messrohr ohne Einschnürung: keine beweglichen Teile, kein Verschleiß, kein Druckverlust
  • Erfüllt Trinkwassernormen: ACS, DVGW, NSF, TZW, WRAS etc.
  • Zertifiziert für explosionsgefährdete Bereiche: ATEX, IECEx, FM, CSA
  • Vor-Ort-Verifikation des Durchflussmessgeräts mit Prüftool OPTICHECK

Typische Applikationen

Allgemeines

  • Alle Standardanwendungen mit Wasser und Abwasser

Wasser- und Abwasserindustrie

  • Entnahme und Bewässerung
  • Überwachung von Verteilnetzen
  • Wasseraufbereitungsanlage (Rohwasser, Trinkwasser, Behandlungschemikalien)
  • Abwassernetzwerke
  • Kombinierte und separate Kanalisationssysteme
  • Regenwasserüberläufe (SWOs)
  • Kommunale Kläranlagen
  • Entsalzungsanlagen (Meerwasser, Permeate, Sole)

Eisen-, Metall- und Stahlindustrie, Chemie und andere Prozessindustrien

  • Industriewasser (Prozess- oder Produktionswasser, Kühlwasser, Kesselspeisewasser etc.)
  • Sammlung von industriellem Abwasser, Aufbereitung und Rückflüsse
  • Ballastwasser, Injektionswasser etc.

Zubehör für dieses Produkt

OPTICHECK Master

Handheld für tiefgreifende Geräte-Verifikation, Inbetriebnahme und Überwachung

  • Vor-Ort-Leistungscheck und Verifikation von Messgeräten ohne Prozessunterbrechung (Level 0,1,2)
  • Einfache Inbetriebnahme von Feldgeräten, z. B. Nullpunktkalibrierung
  • Detaillierte Berichte für die Dokumentation von Wiederholungsprüfungen von Sicherheitskreisen (gem. IEC 61508/61511) und für Qualitätsmanagementsysteme (ISO 9001)
Produktdetails anzeigen

OPTICHECK DTM

DTM für erweiterte Geräteverifikation und Inbetriebnahme

  • Mit jeder FDT-Rahmenapplikation in der Leitwarte oder vor Ort nutzbar
  • Erweiterte Verifikation (Level 0,1) ohne Prozessunterbrechung
  • Detaillierte Berichte für die Dokumentation von Wiederholungsprüfungen von Sicherheitskreisen (gem. IEC 61508/61511) und für Qualitätsmanagementsysteme (ISO 9001)
Produktdetails anzeigen

Anwendungen

Verwandte Produkte

IFC 100

Magnetisch-induktiver Messumformer zur Verwendung mit den Messwertaufnehmern OPTIFLUX und WATERFLUX

  • Kompakte oder getrennte Ausführung mit Feld-, Wand- und Einschubgehäuse
  • Mit umfassenden Geräte- und Prozessdiagnosen für Standardanforderungen
  • 4-Leiter, 4…20 mA, Puls, Frequenz, Status, HART®
Produktdetails anzeigen

OPTIFLUX 2000

Magnetisch-induktiver Messwertaufnehmer zur Verwendung mit den Messumformern IFC 050, IFC 100 und IFC 300

  • Voller Rohrdurchgang: Rohrquerschnitt ohne Einschnürungen
  • Anschlussgrößen: DN25…1200 / 1…48"
  • Auskleidung: PP, PO oder Hartgummi
Produktdetails anzeigen