OPTIFLEX 1100

Füllstandmessgerät mit geführtem Radar (TDR) für einfache Anwendungen mit Flüssigkeiten

  • Kontinuierliche Füllstandmessung in Puffer-, Sammel- und Lagertanks, Auffangbehältern oder Recyclingbecken
  • Intuitive Schnellkonfiguration
  • Messbereich: 0,7…20 m
  • -50…+100°C; -1…16 barg

OPTIFLEX 1100 C – Ausführung mit flexibler Monosonde

Füllstandmessgerät mit geführtem Radar (TDR) OPTIFLEX 1100 C – Ausführung mit flexibler Monosonde

Der OPTIFLEX 1100 C ist ein 2-Leiter-Füllstandmessgerät mit geführtem Radar basierend auf TDR-Technologie (Time Domain Reflectometry). Es eignet sich für Anwendungen mit Flüssigkeiten und Feststoffen in nicht-explosionsgefährdeten Bereichen. Das Füllstandmessgerät bietet außerdem einen leistungsfähigeren Ersatz für herkömmliche Füllstandmessgeräte, wie kapazitive (HF) oder konduktive Füllstandmessgeräte.

Produkthighlights

  • Drei Sondentypen, die vor Ort gekürzt werden können
  • Messumformer unter Prozessbedingungen abnehmbar und um 360° drehbar zur einfacheren Ablesbarkeit des Displays
  • Direkter Zugriff auf das Bedienfeld der Anzeige ohne Öffnen der Abdeckung

Typische Applikationen

Allgemeines

  • Lagertank- oder einfache Prozessanwendungen in nicht-explosionsgefährdeten Bereichen
  • Anwendungen in Becken, Häfen, Schleusen

Wasser- und Abwasserindustrie

  • Wasser in Lagertanks, Recyclingtanks, Becken etc.
  • Pumpensteuerung und Überlaufschutz in Schlammtanks von Abwasseranlagen

Lebensmittel- und Getränkeindustrie

  • Füllstandmessung in Wasserkanälen von Fischzuchtanlagen
  • Frittieröle von Schnellrestaurantketten
  • Produktion von Haustierfutter
  • Viehfutter-Management in Zuchtanlagen
  • Blutrückgewinnung in Schlachthäusern

Energie

  • Überlaufschutz in Abwassersammelgruben von Kraftwerken

Maschinen- und Apparatebau / OEM-Branche; Chemische Industrie

  • Füllstandmessung in Wasseraufbereitungsanlagen
  • Reinigungsmittel für Industriewaschmaschinen
  • Lacke aus Lackierkabinen
  • Farbe aus Abfüllmaschinen

Mineralien und Bergbau

  • Zement in Kleinsilos

Automobilindustrie

  • Füllstandüberwachung von Schmiermitteln

Anwendungen

Technische Daten

MessprinzipienGeführtes Radar
Typ FüllstandmessungKontinuierliche Messung
MessmedienFlüssigkeiten, Schlämme
MedienkontaktJa
TrennschichtmessungNein
Sondendurchmesser
  • Coaxial Ø14 mm / 0,55" (mehrteilig)
  • Flexible Monosonde Ø2 mm / 0,08"
  • Flexible Monosonde Ø4 mm / 0,15"
Sondenlänge4…20 m/
13…65,5 ft
Medienberührte TeileAustenitischer Edelstahl (1.4404/316L)
DichtungenEthylen-Propylen-Dien-Monomer (EPDM)

Zulassungen/Normen

Zertifikate/Zulassungen AndereEAC
SchutzartIP66/67, NEMA4X

Kommunikation

Analogausgänge4…20 mA

Verwandte Produkte

SU 600

Digitale Panelanzeige für Füllstandmessgeräte

  • Digitale Anzeige und Hilfsenergieversorgung für 4…20 mA/HART®-Füllstandmessgeräte
  • Umfasst 2 integrierte Relais zur Steuerung von Pumpen oder anderen Aktoren
  • Großer Spannungsversorgungsebereich 20…253 V AC/DC
  • Schienen-, Panel- oder Wandmontage

Produktdetails anzeigen