OPTIFLEX 7200

Füllstandmessgerät mit geführtem Radar (TDR) für Flüssigkeiten mit erhöhten Anforderungen

  • Kontinuierliche Füllstand- und Trennschichtmessung in Prozess- oder Lagertanks. Reaktoren oder Druckbehältern
  • Große Auswahl an Sonden für harsche Prozessbedingungen
  • Messbereich: 0,3…60 m
  • -50…+250°C; -1…100 barg

Produktvarianten

OPTIFLEX 7200

OPTIFLEX 7200

Füllstandmessgerät mit geführtem Radar (TDR) für Flüssigkeiten mit erhöhten Anforderungen

  • Kontinuierliche Füllstand- und Trennschichtmessung in Prozess- oder Lagertanks. Reaktoren oder Druckbehältern
  • Große Auswahl an Sonden für harsche Prozessbedingungen
  • Messbereich: 0,3…60 m
  • -50…+250°C; -1…100 barg

Produktvarianten

OPTIFLEX 7200

Übersicht

Der OPTIFLEX 7200 ist ein 2-Leiter-Füllstandmessgerät mit geführtem Radar basierend auf TDR-Technologie (Time Domain Reflectometry). Seine große Auswahl an Sonden und Werkstoffen macht das geführte Radar zum Hochleistungsgerät für die Füllstand- und Trennschichtmessung in der chemischen Industrie oder in Öl- und Gas-Anwendungen. Es eignet sich für Lager- oder Prozesstanks bis zu 60 m und kann für alle möglichen Flüssigkeiten eingesetzt werden – von Kohlenwasserstoffen wie Slop-Öl oder Benzol über Lösungsmittel und Säuren bis hin zu Kühlwasser oder Kondensat.

  • Umfangreiche Auswahl an Sonden für alle Anwendungen:
    • Ø42 mm Koaxialsonde aus 316L oder H22
    • Komplett TFM-T62-PTFE-beschichtete starre Sonde
    • Sonderwerkstoffe auf Anfrage erhältlich: z.B. Monel®, Tantal, Titan, Duplex
  • Keramik-Prozessdichtungssystem für anspruchsvolle Prozessbedingungen
  • Inverse Trennschichtmessung
  • Patentierte dynamische Gasphasenkompensation (DGC) ohne Vergrößerung der oberen Blockdistanz (in preparation)
  • Verschiedene Messumformer- und Elektronik-Ausführungen für einfachen Zugang zum Gerät:
    • Verfügbar als Kompaktversion (C) oder mit abgesetztem Messumformer (F) bis 100 m
    • Sensorverlängerung mit Kompakt-Ausführung (S) bis 15 m
    • Doppelte Sensorverlängerung mit getrennter Ausführung (D) bis 115 m
    • Horizontal oder vertikal montierbares Gehäuse für jede Installationsumgebung
  • Messumformer ist unter Prozessbedingungen dreh- und abnehmbar und mit allen TDR-Vorgängermodellen von KROHNE kompatibel
  • Edelstahl-Gehäuse für den Einsatz in korrosiven Umgebungen
  • Wetterschutz des Messumformers vor extremen Witterungsbedingungen
  • Diagnosefunktionen gemäß NAMUR NE 107
  • NACE Design MR 0175 (ISO 15156), MR 0103 (ISO 17945) / ASME B31.3
  • SIL 2/3 (in Vorbereitung)
  • ±2 mm Genauigkeit
  • Echtzeituhr für das Protokollieren von Ereignissen
  • 3 Jahre Garantie
E-Mail
Kontakt