Messsysteme für den eichpflichtigen Verkehr von Produktionswasser

Messlösung für verschmutztes und gereinigtes Wasser aus der Ölförderung

  • Vorinstallierte Messanlage mit Durchflussmessgeräten und Ventilen
  • Vorkalibriert für den eichpflichtigen Verkehr (z. B. gemäß OIML R49, MID MI-001)
  • Komplett nach Kundenspezifikationen entwickelt, konstruiert und hergestellt
Verwandte Leistungen anzeigen

Messsysteme für den eichpflichtigen Verkehr von Produktionswasser

Messlösung für verschmutztes und gereinigtes Wasser aus der Ölförderung

  • Vorinstallierte Messanlage mit Durchflussmessgeräten und Ventilen
  • Vorkalibriert für den eichpflichtigen Verkehr (z. B. gemäß OIML R49, MID MI-001)
  • Komplett nach Kundenspezifikationen entwickelt, konstruiert und hergestellt
Verwandte Leistungen anzeigen

Übersicht

KROHNE Messsysteme für Produktionswasser sind auf die Anforderungen des Zu- und Ablaufs von Kläranlagen ausgelegt. Unabhängig davon, ob es sich um verschmutztes Wasser aus der Ölförderung oder von anderen industriellen Standorten handelt: Die Messskids sind der Schlüssel für klare und einheitliche Verrechnungsverfahren in Übereinstimmung mit den Richtlinien für den eichpflichtigen Verkehr. Alle Wassermengen werden genau gemessen und ermöglichen es dem Kläranlagenbetreiber, alle eingegangenen und behandelten Mengen an Produktionswasser genau zu bestimmen.

KROHNE übernimmt die gesamte Projektverantwortung für die Messsysteme. Die Skids für Produktionswasser werden komplett montiert, mit kalibrierten magnetisch-induktiven Durchflussmessgeräten getestet (z. B. dem OPTIFLUX 2300) und mit Einlauf- und Auslaufstrecken, Absperrventilen sowie in Schaltschränke integrierten Mengenumwertern geliefert, zusammen mit der gesamten Überwachungs-,Berichterstellungs- und Validierungs-Software. Die Messsysteme von KROHNE sind oft als "Master-Duty"- oder Z-Konfiguration ausgelegt, bei denen eine Schaltung die regelmäßige Verifikation der Duty-Messgeräte gegenüber dem Master-Messgerät ermöglicht. Auf diese Weise wird die bestmögliche Leistung und die niedrigste Messunsicherheit garantiert.

Da die Instrumentierung und die Mess- und Überwachungssysteme aus einer Hand kommen, ist die nahtlose Integration aller Komponenten sichergestellt. KROHNE ist seit 1921 in vielen Branchen tätig und besitzt lokale Niederlassungen in mehr als 100 Ländern, um Kunden kontinuierliche Unterstützung zu gewährleisten.

  • In-house Entwicklung von Instrumentierung, Mengenumwertern und Überwachungs-Software garantiert nahtlose Integration von Mess- und Diagnosefunktionen
  • Große Auswahl an felderprobten magnetisch-induktiven Durchflussmessgeräten (EMF)für den eichpflichtigen Verkehr
  • Mit spezieller Phenol-Auskleidung und Ventillegierung für Anwendungen mit korrosivem und durch Öl verunreinigten Wasser und Brackwasser
  • Fernzugriff auf Überwachungssystem für zentralisierte Berichterstellung und Wartung
  • Gesamtverantwortung für das System aus einer Hand, Expertise in allen Aspekten der gesamten Lösung
  • Technische Services in allen Projektphasen – von Planung, Inbetriebnahme und Vor-Ort-Training bis hin zu Kalibrierung und Wartung

Verwandte Produkte
0 / 0
Verwandte Lösungen
0 / 0
E-Mail
Kontakt