MünchenExhibitions

IFAT 2024

KROHNE heißt Sie herzlich willkommen zur IFAT 2024 in München!

Die IFAT ist Lösungsplattform, Netzwerkveranstaltung und Wissenshub für Wasser-, Abwasser-, Abfall und Rohstoffwirtschaft. Sie bringt die wichtigsten internationalen Branchenvertreter aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zusammen und bietet spannende Ideen und innovative Lösungen für industrielle und kommunale Herausforderungen.

Auf unserem Stand in Halle C1.339/438 finden Sie passende messtechnische Lösungen, die für Sicherheit und Effizienzsteigerung in der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung sorgen. Informieren Sie sich hier vorab über unsere Produkte, Lösungen und Services, oder vereinbaren Sie einen Termin mit einem unserer Spezialisten und sichern sich eine kostenlose Eintrittskarte.

13. - 17. Mai 2024

Industriebereiche
Wasser- und Abwasserindustrie

Ein Highlight am Stand ist in diesem Jahr der kostenlose Schnelltest zum Energieeinsparpotential Ihrer Anlage: wenn Sie als Betreiber einer Trinkwasser- oder Kläranlage wissen möchten, welches Energie-Einsparpotenzial Ihre Anlage hat, bieten wir in Zusammenarbeit mit E.QUA einen kostenlosen „Energie-Check“ Ihrer Anlage auf der IFAT an.

Als Besonderheit können Sie unseren Stand auch digital besuchen: wir haben das bewährte KROHNE 1to1 Konzept auf die IFAT übertragen, d.h. zu einem vorab vereinbarten Online-Termin führt ein KROHNE Experte Sie per Live-Videoschaltung über den Stand und beantwortet Ihre Fragen.

Ob live oder digital, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Zur Anmeldung

Highlights

0D/0D

Ein- und Auslaufstrecken bei Durchfluss-Messungen sind ein Dauerbrenner-Thema: viele Anwendungen bieten nicht die entsprechenden Einbauverhältnisse, um die empfohlenen oder erforderlichen geraden Ein- und Auslaufstrecken einzuhalten. KROHNE stellt hierzu das passende „0D/0D-Portfolio“ vor, bestehend aus dem Wasserzähler WATERFLUX, dem OPTIFLUX für Abwasser sowie dem AF-E 400 für Hilfs- und Versorgungskreisläufe, die ohne gerade Ein- und Auslaufstrecken eingesetzt werden können.

Druckmesstechnik

Messgeräte für Prozessdruck und Differenzdruck-Anwendungen

  • Umfangreiches Portfolio: Transmitter, Wirkdruckgeber, Druckmittler und Zubehör

  • Keramische oder metallische Messzelle

  • Für viele verschiedene industrielle Anwendungen mit Flüssigkeiten, Gasen und Dampf

Intelligente Sensoren von KROHNE - bereit für das IIoT

Das IIoT (Industrial Internet of Things) ist der Antrieb für die Prozessindustrie 4.0. Es vernetzt den Prozess, seine Sensoren und Aktoren mit den Automatisierungs- und IT-Systemen. Damit eröffnen sich ungeahnte Einblicke und vielfältige Möglichkeiten zur Prozessoptimierung. Um diese Möglichkeiten auszuschöpfen, setzt KROHNE auf standardisierte, offene Schnittstellen. Anhand eines Live-Demonstrators zeigen Ihnen unsere Experten Beispiele aus den Bereichen Ethernet-APL, OT/IT Bridge sowie Cloud-basierende Softwarelösungen.

FOCUS-1
  • Intelligentes Messventil für Durchfluss- Druck- und Prozessregelung

  • Vereint Regelventil, Durchflussmessgerät, Druck- und Temperaturfühler sowie eine umfangreiche Rechenleistung in einem Gerät

  • Volle Prozesssteuerung über Ventilstellung, Durchfluss, Druck oder externe Prozessparameter mit einzigartiger Diagnose

  • Nahtlose Integration in alle Automatisierungssysteme, z.B. per 4...20 mA, HART®, PROFINET, Ethernet oder Wi-Fi

  • Einfaches Engineering, Installation und Betrieb bei erhöhter Regelgüte und Anlagenverfügbarkeit

TIDALFLUX 2300

Magnetisch-induktives Durchflussmessgerät für Anwendungen mit teilgefüllten Rohren

  • Mit integrierter kapazitiver Füllstandmessung für die Durchflussmessung von Wasser und Abwasser (≥10% Füllhöhe)

  • Genaue (±1%) und kostensparende Alternative zu Messsystemen für offene Gerinne

  • Flansch: DN200…1600 / 8…64"

  • 3 x 4…20 mA, Puls, HART®, Modbus, PROFINET

Planungshilfe zur Erstellung von Leistungsverzeichnissen (LV) in der Wasserwirtschaft

Konfiguration von Messgeräten und Ausschreibungstexte (LV-Texte) für Ausschreibungen, Auslegung, Einbaupositionen und

Berechnung der Genauigkeitskurven von MIDs. Vorstellung einer Online-Planungs-hilfe mit allen relevanten Informationen.

Unser Stand

Halle C1.339/438

Anmeldung

Vor Ort Besuch

Kommen Sie nach München und besuchen Sie uns ganz klassisch. Für den Eintritt auf die Messe bekommen Sie natürlich eine Freikarte von uns.

Termin und Freikarte sichern

Digitaler Besuch

Buchen Sie Ihren Online-Termin mit einem unserer Experten und informieren Sie sich bequem von Ihrem Arbeitsplatz aus über unsere Neuheiten.

Virtuellen Termin sichern

E.QUA Energieberatung

Bund, Länder und Kommunen sollen Vorbilder bei der Energieeffizienz werden: die EU sowie die Bundesregierung geben seit geraumer Zeit Einsparziele beim Energieverbrauch von öffentlichen Stellen bis zum Jahr 2045 vor. Wenn Sie als Betreiber einer Trinkwasser- oder Kläranlage wissen möchten, welches Energie-Einsparpotenzial Ihre Anlage hat, bieten wir in Zusammenarbeit mit E.QUA einen kostenlosen „Energie-Check“ Ihrer Anlage auf der IFAT an. Erhalten Sie eine Erst-Einschätzung wie viel Energieeinsparpotential Ihre Anlage hat und wie Fördermittel Ihnen bei den notwendigen Investitionen helfen können.

Zur Energieberatung

E-Mail
Kontakt